Sortengreening Mischungen

Basisprogramm

KARTOFFEL

....die Basismischung für Kartoffelfruchtfolgen

ÖLRETTICH SILETTA NOVA + LEIN

  • Vermindert die virusbedingte Eisenfleckigkeit bei Kartoffeln
  • Niedrigwachsend und spätblühend
  • Besonders blattreich


ÖLRETTICH DEFENDER + LEIN

  • Multiresistenter Ölrettich mit fruchtfolgeneutralem Lein
  • Schnelle Anfangsentwicklung und gute Unkrautunterdrückung

Bestandteile (Samenanteile):
SILETTA NOVA + Lein: 56 % Ölrettich SILETTA NOVA, 44 % Lein
DEFENDER + Lein: 56 % Ölrettich DEFENDER, 44 % Lein

Leguminosenanteil laut DüV: 0 %

RÜBE

... Die Basismischung für Zuckerrübenfruchtfolgen

ÖLRETTICH AMIGO + LEIN

  • Praxiserprobtes hohes Bekämpfungsniveau
  • Schnelle Anfangsentwicklung, gute Bodendurchwurzelung

ÖLRETTICH COMPASS + LEIN

  • Frostempfindlicher als herkömmliche Sorten
  • Ideal für Mulch- und Direktsaat

GELBSENF VERDI + ALEXANDRINER KLEE

  • Hohe Resistenz
  • Einfache Aussaat und rasche Bodendeckung
  • Sicheres Abfrieren

MAIS

...die Basismischung für Maisfruchtfolgen

ÖLRETTICH SILETINA + GELBSENF

  • Zuverlässig und unkompliziert im Anbau - auch bei Spätsaaten und ungünstigen Bodenverhältnissen
  • Schnelle Anfangsentwicklung und üppiger Wuchs
  • Aussaat mit dem Schleuderstreuer möglich

Samenanteile: 56 % Gelbsenf, 44 % Ölrettich SILETINA

KRUZIFERENFREI

... die Basismischung ohne Kruziferen

RAUHAFER PRATEX + PHACELIA

  • Ideal für Rapsfruchtfolgen
  • Schnelle Anfangsentwicklung und intensive Durchwurzelung des Bodens
  • Sehr guter Erosionsschutz, friert über Winter sicher ab

PHACELIA ANGELIA + ALEXANDRINER KLEE

  • Ideal für Rapsfruchtfolgen
  • Trockentolerant, genügsam und für alle Bodentypen geeignet abfrierend und geeignet für nachfolgende Mulchsaat

Diese angepassten Praxismischungen haben eine hohe technische Reinheit und werden in 25 kg Säcken angeboten.