Downloadcenter

In dieser Rubrik finden Sie ab sofort unsere aktuellsten Informationen zu Sortenempfehlungen, Neuzulassungen und Aussaatprogrammen im pdf-Format zum Herunterladen. Klicken Sie einfach auf das Symbol hinter dem Thema, das Sie interessiert. Anschließend können Sie die Broschüre auf Ihrer Festplatte abspeichern.

Get_Adobe_ReaderFür alle Ansichten benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader. Zum Download klicken Sie bitte hier.

Praxisnah 1 2023

Schwerpunkt dieser Ausgabe: 

So rechnen sich Sommerungen 2023

GAP 23: Das ändert sich für den Ackerbau

Getreidequalität: Braugerstenqualität kennen und sichern // Verschärfung der Mykotoxingrenzwerte - was hat das für Folgen? // Ursachen für den Mutterkornbefall 2022

Möchten Sie die Praxisnah 4 Mal im Jahr kostenfrei beziehen? Melden Sie sich gerne bei uns: 0511 72666 242

Zwischenfruchtmischungen 2023: Leistungsstark durch Zwischenfrüchte

Leistungsstark durch Zwischenfrüchte. Zum Jahreswechsel 2022/23 treten die neuen Beschlüsse zur Gemeinsamen Agrarpolitik der EU in Kraft und damit ändern sich auch die Vorgaben für den Zwischenfruchtanbau. Weiterhin bleiben Zwischenfrüchte ein wichtiges Betriebsmittel, die strategisch und zielgerichtet eingesetzt auch weiterhin viele Möglichkeiten bieten, die Erfüllung rechtlicher Vorgaben mit pflanzenbaulichen Vorteilen zu verknüpfen. Zahlreiche überzeugende Argumente und eine Übersicht über unsere Zwischenfruchtmischungen für 2023 finden Sie im neuen viterra®-Katalog.

GAP - gut umgesetzt mit Zwischenfrüchten

Diese Broschüre soll eine Übersicht über die Regelungen der neuen GAP geben und dabei helfen, die bestmögliche Lösung
für Ihren Betrieb zu finden. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Beschreibung der Maßnahmen, die einen wesentlichen
Einfluss auf die Bewirtschaftung und den Anbau der Zwischenfrüchte haben.

Sommerungen 2023: Mehr Vielfalt, weniger Risiken

Wir können die Herausforderungen, die sich aus der gemeinsamen EU-Agrarpolitik und aus dem weiter voranschreitenden
Klimawandel für die Agrarproduktion in Deutschland und Europa ergeben, nur mit dem nötigen Weitblick meistern!
Weitere Fruchtfolgen und damit verbunden auch der Anbau von Sommerkulturen stellen hierbei einen wichtigen Schlüssel dar! Denn es gilt auch, Fruchtfolgen und Böden resilienter zu machen und so das Produktionsrisiko zu senken.

Unser Portfoliio an Sommerkulturen - von Hafer bis Futterrüben - finden Sie hier zum Download. Sie können aber auch die gedruckte Version bei uns kostenfrei bestellen.

Das gesamte Sortiment der SAATEN-UNION 2023

Das Portfolio der SAATEN-UNION umfasst nahezu alle landwirtschaftlichen Kulturarten. Kurze, knappe und übersichtliche Sortenbeschreibungen aller Sorten für die Saison 2022/2023 finden Sie in diesem Gesamtsortimentskatalog. Inklusive ausführlichen Teil zum Thema Zwischenfrüchte!

Die können den Katalog auch bei uns kostenfrei in der ausgedruckten Version bestellen.

Maisprogramm Aussaat 2023

Unsere aktuellen Maissorten mit jeder Menge Information zu Sorte und Anbau. Plus Sonnenblumen!

Aussaat Herbst 2022: Führend in Vielfalt!

Führend in Vielfalt, denn Vielfalt hat Zukunft. 

Diese Empfehlung zur Herbstaussaat 2022 informiert Sie über das umfangreiche Sortenangebot der SAATEN-UNION. Vor allem dessen genetische Vielfalt unterscheidet es maßgeblich von dem vieler anderer Anbieter.

Führend in Vielfalt, denn Vielfalt hat Zukunft. 

Diese Empfehlung zur Herbstaussaat 2022 informiert Sie über das umfangreiche Sortenangebot der SAATEN-UNION. Vor allem dessen genetische Vielfalt unterscheidet es maßgeblich von dem vieler anderer Anbieter.

Führend in Vielfalt, denn Vielfalt hat Zukunft. 

Diese Empfehlung zur Herbstaussaat 2022 informiert Sie über das umfangreiche Sortenangebot der SAATEN-UNION. Vor allem dessen genetische Vielfalt unterscheidet es maßgeblich von dem vieler anderer Anbieter.

Führend in Vielfalt, denn Vielfalt hat Zukunft. 

Diese Empfehlung zur Herbstaussaat 2022 informiert Sie über das umfangreiche Sortenangebot der SAATEN-UNION. Vor allem dessen genetische Vielfalt unterscheidet es maßgeblich von dem vieler anderer Anbieter.

Zwischenfrucht-Mischungen 2023: Leistungsstark durch Zwischenfrüchte

Zum Jahreswechsel 2022/23 treten die neuen Beschlüsse zur Gemeinsamen Agrarpolitik der EU in Kraft und damit ändern sich auch die Vorgaben für den Zwischenfruchtanbau. Zwischenfrüchte bleiben dennoch ein wichtiges Betriebsmittel, denn strategisch und zielgerichtet eingesetzt bieten sie auch weiterhin die Möglichkeit, die Erfüllung rechtlicher Vorgaben mit pflanzenbaulichen Vorteilen zu verknüpfen.
 

Blüh- und Wildackermischungen 2022

Mehrjährige Blühmischungen haben den Vorteil, dass die Fläche über mehrere Jahre weitgehend ungestört ist und damit Tieren mit speziellen Ansprüchen
einen Lebensraum und eine Überwinterungsmöglichkeit bietet. Besonders in Landschaften, in denen keinerlei andere Rückzugsmöglichkeiten
gegeben sind, bieten sich die mehrjährigen Mischungen viterra® BLUMENTEPPICH, viterra® HORR IDO oder viterra® HOCHWILD an.

SAATEN-UNION Hafer: Gesund, nachhaltig, marktorientiert.

Die NORDSAAT und die SAATEN-UNION haben bereits 2010 ihre Haferbroschüre herausgegeben, eine zweite Auflage erschien 2016. Beide Auflagen haben europaweit großes Interesse geweckt und sich zu einer Art Standard für den praxisbezogenen Informationsgewinn zu Hafer erwiesen.

Jetzt gibt es die vollständig überarbeitete und aktualisierte Neuauflage! Einzel-Printexemplare können kostenfrei bestellt werden.

Ökosaatgut 2022

Alle Sorten für den ökologischen Lanbau aus dem Sortiment der SAATEN-UNION

Sonnenblumen 2021/22

Flyer im Din-lang-Format inkl. Anbautipps

DINA 4 Faltposter: Wurzeln von Zwischenfrüchten

Mit Zwischenfrüchten punkten! Kennen Sie die Pflanzen auch unterirdisch? Das "Wurzelposter" der einzelnen Zwischenpunkte gibt einen Überblick über deren Wurzelsystem.

Sie können das Poster auch bestellen, wir schicken Einzelexemplare kostenfrei zu.

GRAINFORCE stimuliert Wachstum natürlich

HySeed Hybridgetreide bringt schon unbehandelt bis zu 20 % Mehrertrag gegenüber Liniensorten. Mehrjährige Versuche mit der HySeed Hybridroggensorte SU PERFORMER und der HySeed Hybridweizensorte SU HYMALAYA beweisen, dass die Erträge durch die Beizung mit GRAINFORCE® noch einmal um bis zu 4 % gesteigert werden können.

HySeed Hybridgetreide bringt schon unbehandelt bis zu 20 % Mehrertrag gegenüber Liniensorten. Mehrjährige Versuche mit der HySeed Hybridroggensorte SU PERFORMER und der HySeed Hybridweizensorte SU HYMALAYA beweisen, dass die Erträge durch die Beizung mit GRAINFORCE® noch einmal um bis zu 4 % gesteigert werden können.

Erntemanager Silomais

Der Erntemanager liefert Schätzgrößen

  • für den TS-Gehalt des Korns und der Gesamtpflanze – und darauf basierend den optimalen Erntezeitraum,
  • für den Energiegehalt der Gesamtpflanze in Abhängigkeit vom Stärkegehalt und der Restpflanzenabreife,
  • für den Frischmasse- und Trockenmasseertrag und damit auch für den voraussichtlichen Siloraumbedarf,
  • für den voraussichtlichen Kornertrag für die Kalkulation der alternativen Verwertung als Körnermais.

Neuauflage

Der Erntemanager liefert Schätzgrößen

  • für den TS-Gehalt des Korns und der Gesamtpflanze – und darauf basierend den optimalen Erntezeitraum,
  • für den Energiegehalt der Gesamtpflanze in Abhängigkeit vom Stärkegehalt und der Restpflanzenabreife,
  • für den Frischmasse- und Trockenmasseertrag und damit auch für den voraussichtlichen Siloraumbedarf,
  • für den voraussichtlichen Kornertrag für die Kalkulation der alternativen Verwertung als Körnermais.

Neuauflage

Winterdurum richtig angebaut

Anbauhinweise zu Winterdurum von Dr. Herbert Siedler, Fachzentrum Pflanzenbau AELF Würzburg.

Aktualisiert Mai 2018

Mit Sandhafer Nematoden bekämpfen!

Wurzelläsionsälchen können mit dem Sandhafer PRATEX bis zu 70 % bekämpft werden. In diesem Faltblatt finden Sie wichtige Informationen für einen erfolgreichen Anbau.

Sonderdruck Ackerbohnen und Futtererbsen

Trotz der überwiegenden Vorteile von Leguminosen haben viele Praktiker noch Bedenken und viele offene Fragen halten sie „vom
ersten Mal“ ab: Rechnet sich das Ganze? Wie kann ich die Ernte vermarkten? Wie sieht es mit der Produktionstechnik, dem Arbeitsaufwand etc. aus? Kommt die Ackerbohne/Futtererbse mit unseren Standortgegebenheiten zurecht? Hat die Züchtung bei Standfestigkeit, Ertrag und Gesundheit Fortschritte gemacht – sind die Erträge stabil?
Wir konnten auch für diese Neuauflage bekannte Experten gewinnen, die ausführliche Beiträge zu Bodenmanagement, Pflanzenschutz, Düngung und Vermarktung verfasst haben, um genau diese Fragen zu beantworten.

AVLB Saatgut

Allgemeine Vertriebs- und Lieferbedingungen für Saatgut

Ökozertifizierung

Nachweis für Ökobetriebe über die Ökoqualität des Saatgetreides von der SAATEN-UNION

Kombivermehrungsvertrag: Leguminosen*Getreide

Vertragsbedingungen für die Erzeugung von Saatgut von Getreide und Grobkörnigen Leguminosen (Kombi-Vermehrungsvertrag Getreide und Grobkörnige Leguminosen)

Bestellschein Zwischenfruchtmischungen 2023

unverbindliche, empfohlene Landwirtepreise 2023 - 1

Gültig ab Januar2023 bis auf Weiteres. 

Basisgrün Bestellschein für 2023

Gültig ab Januar 2023

Anbauleitfaden Raps Beisaat

Was bringen Beisaaten in Raps., worauf muss man achten, wie bekämpft man Unkräuter?

Anbauleitfaden Untersaaten in Getreide und Mais

Was bringen Untersaaten, was muss bei Aussaat und Pflanzenschutz beachtet werden? Muss man die Aussaatstärken der Deckfrucht anpassen? Diese und viele andere Fragen beantwortet dieser übersichtliche Anbauleitfaden.

Anbauleitfaden Hybridroggen
Anbauleitfaden Hybridweizen
Anbauleitfaden Sommergerste
Anbauleitfaden Hafer
Anbauleitfaden Ackerbohnen
Anbauleitfaden Dinkel
Anbauleitfaden Durum
Anbauleitfaden Sojabohnen
Anbauleitfaden Wintergerste
Anbauleitfaden Futterrüben
Anbauleitfaden Sonnenblumen
Anbauleitfaden Körnererbsen