Sorten-icon Sortenfinder

Sorten anzeigen
Ihr Vertriebsberater

Brache mit Honigpflanzen zählt im Greening 1,5-fach

Die SAATEN-UNION hat für die neue Greeningmaßnahme der EU-Verordnung Nr. 2017/2393 zur Nutzung von brachliegendem Land mit „Honigpflanzen“ die Zwischenfrucht-Mischung viterra® BIENE entwickelt.

viterra BIENE mit besonders langer Blühphase
viterra BIENE mit besonders langer Blühphase
Neue Blühmischung speziell für Bienenbrache - Bienen und andere Insekten sind unverzichtbar für eine funktionierende Landwirtschaft und Blühstreifen eine Bereicherung für die Landschaft und deren Betrachter.


Die neue einjährige Zwischenfrucht-Mischung viterra® BIENE besteht aus zwölf ausgesuchten Komponenten, die mit ihrem hohen Biodiversitätswert und einer langen Blüh- und Trachtphase punkten. Die neue Mischung der SAATEN-UNION durchwurzelt unterschiedliche Bodenhorizonte, wirkt stabilisierend auf das Bodengefüge, schützt den Boden vor Erosion und Austrocknung und fördert so die Bodenfruchtbarkeit. Da in der hochwertigen Mischung komplett auf Kreuzblütler, Gräser und Buchweizen verzichtet wird, entstehen keine Durchwuchsprobleme in der Folgekultur.


Zwischen März und Ende Mai kann die Zwischenfrucht-Mischung viterra® BIENE ausgesät werden. Bei einer Etablierung der Brachfläche bis zum 31. Mai bietet sie mit dem Faktor 1,5 einen besonderen Anreiz.

Isernhagen – 18.04.2018



Pressekontakt

SAATEN-UNION GmbH

Kommunikation & Service

Eisenstraße 12

30916 Isernhagen HB

Tel. 0511-72666-249 /-0

stefanie.rinne@saaten-union.de



Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Zur Datenschutzerklärung