Vergleichen

... extrem spätsaatverträglich und winterhart

  • Schnelle Begrünung und gute Spätsaatverträglichkeit durch besonders wachstumsstarke Arten
  • Winterharte Mischung speichert Nährstoffe bis ins Frühjahr
  • Streufähige Komponenten ermöglichen einfache und kostengünstige Aussaat
  • Inkarnatklee bietet N-Flexibilität


Extras zu Mischungen

Zusammensetzung Samen-%
35 % Inkarnatklee
29 % Winterfutterraps EMERALD
36 % Winterrübsen JUPITER

Kruziferenfrei
Nein

Leguminosenfrei
Nein

Gräserfrei
Ja

Winterhart
Ja
 Profil
- - - -- - -- --0++ ++ + ++ + + +
---- = sehr niedrig/früh/kurz, ++++ = sehr hoch/spät/lang


Agronomische Merkmale

Unkrautunterdrückung
8

Erosionsschutz
8

Wasserschutz / Stickstoffkonservierung
9

Humusaufbau
8

Kälte- und Frostresistenz
9

Trockentoleranz
6

Wurzeltyp
Büschelwurzel + Pfahlwurzel

Maximale Durchwurzelungstiefe
180


Sortenvertreter
P.H. Petersen Saatzucht Lundsgaard GmbH

Alle Einstufungen basieren auf den Angaben des Bundessortenamtes, weiteren offiziellen Prüfungen oder auf eigenen Erfahrungen. Eine Gewähr oder Haftung für das Zutreffen im Einzelfall kann nicht übernommen werden, weil die Wachstumsbedingungen erheblichen Schwankungen unterliegen.


Fruchtfolgeeignung

Mais
++

Getreide
++

Raps
 

Zuckerrüben
 

Kartoffeln
 

Intensivkulturen
 

Leguminosen
 


Anbauempfehlungen

Empfohlene Aussaatstärke
12 kg/ha

Saattiefe
1 - 2 cm

Aussaatperiode
Mitte Juli bis Ende September

Düngung
Düngung: N-Flexibel aufgrund des moderaten Leguminosengehalts
Relevanter Leguminosenanteil laut DüV: 35 Samen-%, 37 Gewichts-%
N-Gewinn für Ihre Fruchtfolge: ca. 40 - 70 kg/ha

Aussaatverfahren
Drillsaat empfohlen


Sortenvertreter
P.H. Petersen Saatzucht Lundsgaard GmbH

Alle Einstufungen basieren auf den Angaben des Bundessortenamtes, weiteren offiziellen Prüfungen oder auf eigenen Erfahrungen. Eine Gewähr oder Haftung für das Zutreffen im Einzelfall kann nicht übernommen werden, weil die Wachstumsbedingungen erheblichen Schwankungen unterliegen.