Vergleichen

... Blühmischung, förderfähig durch Eco-Scheme 1.2

  • Ökonomisch und ökologisch sinnvolle Mischung aus ein- und mehrjährigen Blühpflanzen
  • Hohe Ökosystemleistung durch lange Standdauer und vielfältiges Blühangebot
  • Komposition aus zwölf Arten nach politischen Vorgaben, erfüllt damit die Voraussetzungen für zweijährige Förderung
  • Praxistauglichkeit überprüft in deutschlandweiten Versuchen
  • Tipp: Förderung über Eco-Schemes: Aussaat bis zum 15. Mai


Extras zu Mischungen

Zusammensetzung Samen-%
< 1 % Borretsch
6 % Buchweizen
12 % Dill
6 % Esparsette
8 % Luzerne
1 % Malve
4 % Ringelblume
18 % Rotklee
1 % Sonnenblume
20 % Weißklee
4 % Wegwarte
20 % Phacelia ANGELIA

Kruziferenfrei
Ja

Leguminosenfrei
Nein

Gräserfrei
Ja

Winterhart
Ja
 Profil
- - - -- - -- --0++ ++ + ++ + + +
---- = sehr niedrig/früh/kurz, ++++ = sehr hoch/spät/lang


Agronomische Merkmale

Unkrautunterdrückung
7

Erosionsschutz
7

Wasserschutz / Stickstoffkonservierung
5

Humusaufbau
7

Kälte- und Frostresistenz
6

Trockentoleranz
6

Wurzeltyp
Büschelwurzel + Pfahlwurzel

Maximale Durchwurzelungstiefe
180 cm


Sortenvertreter
P.H. Petersen Saatzucht Lundsgaard GmbH

Alle Einstufungen basieren auf den Angaben des Bundessortenamtes, weiteren offiziellen Prüfungen oder auf eigenen Erfahrungen. Eine Gewähr oder Haftung für das Zutreffen im Einzelfall kann nicht übernommen werden, weil die Wachstumsbedingungen erheblichen Schwankungen unterliegen.


Fruchtfolgeeignung

Mais
++

Getreide
+

Raps
++

Zuckerrüben
+

Kartoffeln
 

Leguminosen
 


Anbauempfehlungen

Empfohlene Aussaatstärke
12,5 kg/ha

Saattiefe
1 - 2 cm

Aussaatperiode
Ab Anfang April bis Mitte August

Düngung
Keine Düngung notwendig.

Aussaatverfahren
Drillsaat


Sortenvertreter
P.H. Petersen Saatzucht Lundsgaard GmbH

Alle Einstufungen basieren auf den Angaben des Bundessortenamtes, weiteren offiziellen Prüfungen oder auf eigenen Erfahrungen. Eine Gewähr oder Haftung für das Zutreffen im Einzelfall kann nicht übernommen werden, weil die Wachstumsbedingungen erheblichen Schwankungen unterliegen.