Vergleichen

RANGER

 

Sojabohne

Futternutzung, Speise

neu

Liefert früh maximale Rohproteinerträge!

  • RANGER (000) ist einzigartig wegen ihrer sehr hohen Rohproteinerträge in Kombination mit Frühreife und enormer Standfestigkeit (beste Sorte aller Neuzulassungen 2022).
  • guter Bodenbedeckungsgrad zur Verminderung des Unkrautdruckes

mittlere Lagen und Gunstlagen
 Profil
- - - -- - -- --0++ ++ + ++ + + +
---- = sehr niedrig/früh/kurz, ++++ = sehr hoch/spät/lang

Nabelfarbe
dunkel


Entwicklung

 
mittelfrüh innerhalb der Reifegruppe 000

Blüte
Skala1
Skala2
Skala3
Skala4
Skala5
Skala6
Skala7
Skala8
Skala9

Reife
Skala1
Skala2
Skala3
Skala4
Skala5
Skala6
Skala7
Skala8
Skala9

Jugendentwicklung
Skala1
Skala2
Skala3
Skala4
Skala5
Skala6
Skala7
Skala8
Skala9

Wuchshöhe
Skala1
Skala2
Skala3
Skala4
Skala5
Skala6
Skala7
Skala8
Skala9

Höhe des unteren Hülsenansatzes
Skala1
Skala2
Skala3
Skala4
Skala5
Skala6
Skala7
Skala8
Skala9

Standfestigkeit
Skala1
Skala2
Skala3
Skala4
Skala5
Skala6
Skala7
Skala8
Skala9


Ertrag

Kornertrag
Skala1
Skala2
Skala3
Skala4
Skala5
Skala6
Skala7
Skala8
Skala9

Ölertrag
Skala1
Skala2
Skala3
Skala4
Skala5
Skala6
Skala7
Skala8
Skala9

Proteinertrag
Skala1
Skala2
Skala3
Skala4
Skala5
Skala6
Skala7
Skala8
Skala9


Qualität

Proteingehalt
Skala1
Skala2
Skala3
Skala4
Skala5
Skala6
Skala7
Skala8
Skala9


Sortenschutzinhaber
P.H. Petersen Saatzucht Lundsgaard GmbH

Alle Einstufungen basieren auf den Angaben des Bundessortenamtes, weiteren offiziellen Prüfungen oder auf eigenen Erfahrungen. Eine Gewähr oder Haftung für das Zutreffen im Einzelfall kann nicht übernommen werden, weil die Wachstumsbedingungen erheblichen Schwankungen unterliegen.

Hinweise
Besondere Vorzüglichkeit auf leichten Standorten

Saattiefe
leichte Böden 3-4 cm, schwere Böden 2 cm
bei 10 °C Bodentemperatur, für schnellen Reihenschluss 12-15 cm Säreihenabstand
Anwalzen empfohlen (kann Ertragsverlust bei Beerntung minimieren)

Aussaatstärke K / m²
60 - 65 Körner/m²

Impfung
immer vor der Aussaat

Ernte
bei 13 -15 % Feuchte, Mitte September


Sortenschutzinhaber
P.H. Petersen Saatzucht Lundsgaard GmbH

Alle Einstufungen basieren auf den Angaben des Bundessortenamtes, weiteren offiziellen Prüfungen oder auf eigenen Erfahrungen. Eine Gewähr oder Haftung für das Zutreffen im Einzelfall kann nicht übernommen werden, weil die Wachstumsbedingungen erheblichen Schwankungen unterliegen.