Sorteninformationen

Vergleichen
Mais
KABANERO (B3316C)
 S ca. 300, K ca. 280
Silomais, Biogas, Körnermais

Stabilität auch auf kritischen Böden

  • reiner Zahnmais mit hohem Kornertrag und Masse
  • hohe Ertragssicherheit auf Böden mit niedrigem Ertragspotenzial
  • trockentolerant
  • harmonische Abreife von Korn und Restpflanze
  • mittellange Hybride mit guter Standfestigkeit
Reifesegment spät: Körnermais, Silomais und Biogas

 
Kurzprofil
---- = sehr niedrig/früh/kurz, ++++ = sehr hoch/spät/lang 



 Profil
- - - - - - - - - - 0 + + + + + + + + + +
Pflanzenlänge
Kornertrag
Jugendentwicklung
Standfestigkeit



 Profil
- - - - - - - - - - 0 + + + + + + + + + +
---- = sehr niedrig/früh/kurz, ++++ = sehr hoch/spät/lang


Pflanze
Hybridtyp
Einfach-Hybride


Wachstum
Pflanzenlänge
Jugendentwicklung
Stresstoleranz
Staygreen


Gesundheit
Standfestigkeit
Stängelfäule


Körnermais
Kornertrag
Druschfähigkeit


Abreifedynamik
> 32 % H2O
< 32 % H2O
 
Harmonische Abreife
Alle Einstufungen basieren auf den Angaben des Bundessortenamtes, weiteren offiziellen Prüfungen oder auf eigenen Erfahrungen. Eine Gewähr oder Haftung für das Zutreffen im Einzelfall kann nicht übernommen werden, weil die Wachstumsbedingungen erheblichen Schwankungen unterliegen.


Nutzungsschwerpunkte
 
Körnermais, Silomais, Biogas


Bodeneignung
 
eher feucht / kalt
sehr warm / trocken


Bestandesdichte:
(deutschlandweit, regionale Gegebenheiten und Standorteigenschaften berücksichtigen)
Silomais: 7,5 - 9,0 Pflanzen/m²
Körnermais: 7,0 - 9,0 Pflanzen/m²
Alle Einstufungen basieren auf den Angaben des Bundessortenamtes, weiteren offiziellen Prüfungen oder auf eigenen Erfahrungen. Eine Gewähr oder Haftung für das Zutreffen im Einzelfall kann nicht übernommen werden, weil die Wachstumsbedingungen erheblichen Schwankungen unterliegen.