Vergleichen

Praxisbewährt, mit guter Eignung für den Zwischenfruchtanbau

  • Früher Reifezeitpunkt und rasche Entwicklung - ausgezeichnet für Saaten nach frühräumendem Getreide
  • Starke Massebildung im Anfang sichert schnelle Bodenbedeckung und wirkungsvolle Unkrautunterdrückung
  • Hervorragende Grünmassebildung, hohe TM-Erträge im 1. Schnitt
  • DIPLOMAT wird in Reinsaat ausgesät, ist aber auch hervorragende geeignet für einjährige Gras-Klee-Mischungen
  • Aufrechter bis halbaufrechter Wuchs und gute Standfestigkeit sorgen für hervorragende Futterqualität und geringe Verschmutzung
  • Zufuhr von organischer Masse zur Förderung der Bodenfruchtbarkeit, Aktivierung des Bodenlebens und Verbesserung der Bodenstruktur
  • Wurzelrückstände stabilisieren die Humusbilanz und schützen den Boden vor Erosion
  • DIPLOMAT ist eine diploide und in Nordeutschland empfohlene Sorte
 Profil
- - - -- - -- --0++ ++ + ++ + + +
---- = sehr niedrig/früh/kurz, ++++ = sehr hoch/spät/lang


Einstufung Bundessortenamt
Massebildung im Anfang
Skala1
Skala2
Skala3
Skala4
Skala5
Skala6
Skala7
Skala8
Skala9
Ährenschieben
Skala1
Skala2
Skala3
Skala4
Skala5
Skala6
Skala7
Skala8
Skala9
TM-Ertrag 1. Schnitt
Skala1
Skala2
Skala3
Skala4
Skala5
Skala6
Skala7
Skala8
Skala9


Agronomische Merkmale
Unkrautunterdrückung
Skala1
Skala2
Skala3
Skala4
Skala5
Skala6
Skala7
Skala8
Skala9
Erosionsschutz
Skala1
Skala2
Skala3
Skala4
Skala5
Skala6
Skala7
Skala8
Skala9
Wasserschutz / Stickstoffkonservierung
Skala1
Skala2
Skala3
Skala4
Skala5
Skala6
Skala7
Skala8
Skala9
Humusaufbau
Skala1
Skala2
Skala3
Skala4
Skala5
Skala6
Skala7
Skala8
Skala9
Kälte- und Frostresistenz
Skala1
Skala2
Skala3
Skala4
Skala5
Skala6
Skala7
Skala8
Skala9
Trockentoleranz
Skala1
Skala2
Skala3
Skala4
Skala5
Skala6
Skala7
Skala8
Skala9
Wurzeltyp
Büschelwurzel
Maximale Durchwurzelungstiefe
70 cm


Züchter
P.H. Petersen Saatzucht Lundsgaard GmbH

Alle Einstufungen basieren auf den Angaben des Bundessortenamtes, weiteren offiziellen Prüfungen oder auf eigenen Erfahrungen. Eine Gewähr oder Haftung für das Zutreffen im Einzelfall kann nicht übernommen werden, weil die Wachstumsbedingungen erheblichen Schwankungen unterliegen.


Fruchtfolgeeignung
Mais
++
Getreide
+
Raps
+
Zuckerrüben
+
Kartoffeln
+
Intensivkulturen
+
Leguminosen
+


Anbauempfehlungen
Empfohlene Aussaatstärke
40 - 45 kg/ha
Saattiefe
1 cm
Aussaatperiode
Mitte Juli bis Ende August - Standort berücksichtigen!
Düngung
80 - 100 kg N/ha
Pflanzenschutz
In der Regel im Zwischenfruchtanbau nicht notwendig
Aussaatverfahren
Drillsaat


Züchter
P.H. Petersen Saatzucht Lundsgaard GmbH

Alle Einstufungen basieren auf den Angaben des Bundessortenamtes, weiteren offiziellen Prüfungen oder auf eigenen Erfahrungen. Eine Gewähr oder Haftung für das Zutreffen im Einzelfall kann nicht übernommen werden, weil die Wachstumsbedingungen erheblichen Schwankungen unterliegen.