Vergleichen

BICROSS

 

Wintertriticale

Futternutzung, GPS-Nutzung

neu

Ertrag und Gesundheit auf neuem Niveau

  • mittelfrühes Ährenschieben mit sehr hohem Kornertragspotenzial
  • sehr gute Blattgesundheit insbesondere gegenüber Gelbrost und Braunrost, inkl. guter Ährengesundheit
  • hohe GPS-Erträge (interne Versuche)
 
Kurzprofil
1 = sehr niedrig/früh/kurz, 9 = sehr hoch/spät/lang 
Bei in DE zugelassenen Sorten nach Beschreibender Sortenliste

Ährenschieben
3

Reife
5

Pflanzenlänge
7

Neigung zu

Lager
6

Anfälligkeiten

Mehltau
4

Braunrost
2

Ährenfusarium
4

Blattseptoria
4

Gelbrost
1

Ertragsaufbau

Bestandesdichte
4

Kornzahl / Ähre
7

TKM
5

Kornertrag Stufe 1
8

Kornertrag Stufe 2
8
 Profil
- - - -- - -- --0++ ++ + ++ + + +
---- = sehr niedrig/früh/kurz, ++++ = sehr hoch/spät/lang


Entwicklung

Ährenschieben
--

Reife
0

Pflanzenlänge
++

Bestandesdichte
-

Kornzahl / Ähre
++

TKM
0

Kornertrag Stufe 1
+++

Kornertrag Stufe 2
+++


Vitalität und Gesundheit

Standfestigkeit
-

Gesundheit
sehr gute Blattgesundheit

Mehltau
+

Gelbrost
++++

Blattseptoria
+

Braunrost
+++

Ährenfusarium
+


Sortenschutzinhaber
P.H. Petersen Saatzucht Lundsgaard GmbH

Alle Einstufungen basieren auf den Angaben des Bundessortenamtes, weiteren offiziellen Prüfungen oder auf eigenen Erfahrungen. Eine Gewähr oder Haftung für das Zutreffen im Einzelfall kann nicht übernommen werden, weil die Wachstumsbedingungen erheblichen Schwankungen unterliegen.


Aussaat

Saatzeittoleranz
etwas früher, Ende September
spät, Anfang November


Saatstärke (keimf. Kö/m²)

frühe Saat
etwas erhöht, z.B. 250-280

mittlere Saat
etwas erhöht, z.B. 280-320

späte Saat
etwas erhöht, z.B. 320-360


Wachstumsregler

etwas höher


Sortenschutzinhaber
P.H. Petersen Saatzucht Lundsgaard GmbH

Alle Einstufungen basieren auf den Angaben des Bundessortenamtes, weiteren offiziellen Prüfungen oder auf eigenen Erfahrungen. Eine Gewähr oder Haftung für das Zutreffen im Einzelfall kann nicht übernommen werden, weil die Wachstumsbedingungen erheblichen Schwankungen unterliegen.