Vergleichen

SU VERGIL

 

Sommerroggen

Körnernutzung, GPS-Nutzung

Regionale Empfehlungen

Gesunder Populationsroggen für Körner- und Zweitfruchtnutzung

  • ertragsstarker Körnerroggen für den extensiven Anbau und ökologische Anbauverfahren
  • hohe Eignung für den Zwischenfruchtanbau (Sommerbegrünung)
  • zur Biomassenutzung auch im Gemenge mit Leguminosen (Sommerwicken) geeignet
  • vergleichsweise hoher Rohproteingehalt und gute Aufwuchsfestigkeit

auch für extensive Anbauverfahren
auch Trockenstandorte, Moorböden und Höhenlagen
Kurzprofil
1 = sehr niedrig/früh/kurz, 9 = sehr hoch/spät/lang 
Bei in DE zugelassenen Sorten nach Beschreibender Sortenliste
 Profil
123456789

Ährenschieben
5

Reife
5

Pflanzenlänge
5

Anfälligkeiten

Braunrost
5

Qualität

Fallzahl
6

Proteingehalt
7

Entwicklung und Ertrag

Körner / Ähre
5

TKM
5

Kornertrag Stufe 1
6

Kornertrag Stufe 2
5
 Profil
- - - -- - -- --0++ ++ + ++ + + +
---- = sehr niedrig/früh/kurz, ++++ = sehr hoch/spät/lang


Entwicklung und Ertrag

Ährenschieben
5

Reife
5

Pflanzenlänge
5

Ähre / m²
5

Körner / Ähre
5

TKM
5

Kornertrag Stufe 1
6

Kornertrag Stufe 2
5


Vitalität und Gesundheit

Standfestigkeit
4

Braunrost
5


Qualität

Proteingehalt
7

Amylogrammviskosität
4

Temp. im Verkleisterungsmax
6

Fallzahl
6


Sortenschutzinhaber
P.H. Petersen Saatzucht Lundsgaard GmbH

Alle Einstufungen basieren auf den Angaben des Bundessortenamtes, weiteren offiziellen Prüfungen oder auf eigenen Erfahrungen. Eine Gewähr oder Haftung für das Zutreffen im Einzelfall kann nicht übernommen werden, weil die Wachstumsbedingungen erheblichen Schwankungen unterliegen.

Anbauregionen
auch Trockenlagen, Moorböden und Höhenlagen


Aussaat

Saatzeitoptimum
Körnernutzung: Jahreswechsel - April (späte Saat nur auf Standorten mit guter Wasserführung); 300-380 Kö/m²; Zwischenfrucht: Juli-August 380-450 Kö/m


N-Düngung

100-150 kg N/ha inkl. Nmin


Pflanzenschutzempfehlung

(Mittel, Termine und Aufwandmengen schlagspezifisch)
ggf. Fungizidmaßnahme mit Rostbetonung


Sortenschutzinhaber
P.H. Petersen Saatzucht Lundsgaard GmbH

Alle Einstufungen basieren auf den Angaben des Bundessortenamtes, weiteren offiziellen Prüfungen oder auf eigenen Erfahrungen. Eine Gewähr oder Haftung für das Zutreffen im Einzelfall kann nicht übernommen werden, weil die Wachstumsbedingungen erheblichen Schwankungen unterliegen.
Regionale Empfehlungen

0
 geeignet
+
 gut geeignet
++
 sehr gut geeignet

Julius Kühn Institut
Region0+++
Marsch
Skala3 
Diluviale Standorte nördl. Ostdeutschland
Diluviale Standorte südl. Ostdeutschland
Sandböden Nordhannover
Oderbruch
Skala3 
Mecklenburg Süd/ Brandenburg Nordwest