Nematodenresistente Zwischenfrüchte in Zuckerrübenfruchtfolgen

Die Resistenz gegen Rübenzystennematoden wird vom Bundessortenamt offiziell geprüft.

Rübenzystennematoden
Preview Rübenzystennematoden
Note 1: Reduktion um mehr als 90 %, Note 2: Reduktion um 70-89 %

KulturSorte

Nemtodenresistenz

Bekämpfung von Rübenzystennematoden
ÖlrettichCOLONELNote 1
CONTRANote 1
ADAGIONote 2+
DACAPONote 2
COMPASSNote 2
DEFENDERNote 2+
PEGLETTANote 2
neuCONCORDE
schnellste Anfangsentwicklung, geringe Blühneigung
Note 2
neuCOSMOS
raschwüchsig, niedrig wachsend
Note 1
GelbsenfACCENTNote 2
MAXINote 2
FORUMNote 2
LUNANote 2
LOTUSNote 2
ATHLETNote 2
neuPROFI
gute Mulchsaateignung
Note 2
neuMASTER
schnellste Anfangsentwicklung für späte Aussaaten
Note 2
neuVETO
blattreiche, blühverzögerte Entwicklung
Note 2
Multiresistenter Ölrettich in Intensiv-Fruchtfolgen
ÖlrettichCONTRANote 1
DEFENDERNote 2+
neuMELOTOP
schnelle Anfangsentwicklung,
späte Blüte
Note 2
Bekämpfung von freilebenden und wandernden Nematoden
RauhaferPRATEX
Bekämpfung von Kartoffelzystennematoden
StachelblattWHITE STAR