Sorten-icon Sortenfinder

Sorten anzeigen
Ihr Vertriebsberater
Z-Saatgut

Roggenrechner hilft bei der Rations- und Anbauplanung

Ab sofort bietet die SAATEN-UNION einen neuen digitalen Service: Mit dem SU-Roggenrechner können Schweinehalter die ökonomische Vorzüglichkeit verschiedener Fruchtfolgen und Fütterungsstrategien mit wenig Aufwand überprüfen.

Der neue Roggenrechner empfiehlt betriebsindividuell unter den Gesichtspunkten Wirtschaftlichkeit, Veredelung und Nachhaltigkeit, wie die Roggenernte eines Betriebs optimal verwertet wird.

Die Anwendung ist unkompliziert. Der Anwender gibt nur die Gesamtverbrauchsmengen von Hauptenergie- und Proteinträger ein. Futtermittel, Gehalte und Preise können dabei flexibel angepasst werden. Auf Grundlage der eingegebenen Daten ermittelt der SU-Roggenrechner betriebsindividuell wie Kosten gespart, Umwelt geschont und Tierwohl erhöht werden können.

Roggen-Rechner auf SAATEN-UNION.de/myrye ausprobieren und sparen
Roggen-Rechner auf SAATEN-UNION.de/myrye ausprobieren und sparen

Ökonomische Vorzüglichkeit im Fokus
Im Fokus der Analyse stehen vor allem die Veränderungen bei den Futterrohstoffkosten, der N- und P-Salden sowie der Versorgung der Schweine mit Ballaststoffen. Die Obergrenze des Roggenanteils hängt von den Fütterungsphasen ab. Als Orientierungswert kann die DLG-Empfehlung herangezogen werden.

Lohnt ein Austausch durch Roggen?
Roggen kann eine zentrale Rolle spielen, um den Geldbeutel zu schonen und gleichzeitig einen positiven Umwelteffekt zu generieren. Es ist das Getreide mit dem geringsten Rohproteingehalt und einem vergleichsweisen hohen Gehalt an pcv-Lysin im Rohprotein von drei Prozent. Damit ist es prädestiniert für den Einsatz in einer P- und N-reduzierten Fütterung. Zusätzlich zu erwähnen sind Ballaststoffe, die essentiell für die Darmgesundheit sind. Die Rede ist von Fructanen, die in Roggen in fast doppelter Konzentration im Vergleich zu anderen Getreidearten vorkommen.

„Mit dem SU-Rechner wollen wir Schweinehaltern ein nützliches Management-Werkzeug zur Verfügung stellen, um Anregungen für umfassende Planungs- und Optimierungsschritte in Ackerbau und Fütterung mit Roggen zu geben“, so Fenja Asmussen, Produktmanagerin Roggen bei der SAATEN-UNION.

Die Nutzung des SU-Rechners ist kostenlos. Er steht ab sofort online mit weiteren Hintergrundinfos unter www.saaten-union.de/myrye zur Verfügung.



Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Zur Datenschutzerklärung