Sorten-icon Sortenfinder

Sorten anzeigen
Ihre Vertriebsberatung
Z-Saatgut

Helfen Sie mit! Mehr Transparenz in der Vermarktung!

Vielfältige Fruchtfolgen sorgen für die Erhaltung der Ertragsfähigkeit der Böden und für eine Minimierung des Produktionsrisikos. Ihre Wirtschaftlichkeit hängt aber auch von der Vermarktungsfähigkeit der erzeugten Rohstoffe ab. Das nachfolgend beschriebene Projekt soll mehr Transparenz bringen: Wo kann man Durum, Dinkel, Hafer und Grobleguminosen vermarkten?

Quelle: Google
Quelle: Google
Eine interaktive Karte auf den Internetseiten der UFOP und der SAATEN-UNION zeigt die Abnehmer definierter landwirtschaftlicher Kulturarten an. Die Nutzer müssen nur die Postleitzahl und einen definierten Radius eingeben, um potenzielle Vermarktungspartner zu finden! Bisher stammen die meisten der aufgeführten Anschriften von Kontaktdaten aus einer gemeinsamen Umfrage der UFOP, des Demonetzwerks Erbse/Bohne und der SAATEN-UNION.
Anbauflächen; zum Vergrößern bitte anklicken
Anbauflächen; zum Vergrößern bitte anklicken

Zurzeit umfasst die Karte die Kulturen Dinkel, Durum, Hafer, Ackerbohnen, Erbsen, Lupine und Soja. Gerade bei diesen Kulturarten ist es oft noch schwierig, ein passendes Handelsunternehmen zu finden, denn meistens ist die aufnehmende Hand auf Getreidearten spezialisiert, die in größeren Mengen angeboten werden. Erzeugergemeinschaften und kleinere Landhändler, die sich speziell im Bereich der ökologischen Landwirtschaft finden, nehmen bei den genannten Nischenkulturen dagegen einen wichtigen Stellenwert ein. Daher wurde durch die Überprüfung der aktuellen Bio-Zertifikate ein zusätzliches Auswahlkriterium hinzugefügt.

Hier geht´s zur Karte

https://www.saaten-union.de/abnehmerkarte
https://www.ufop.de/abnehmerkarte/

Die Karte soll in erster Linie eine Orientierungshilfe bei der Vermarktung einer bisherigen Nischenkultur bieten und somit den Einstieg in die Produktion erleichtern. Aber sie soll noch detaillierter – besser – werden.

Hier sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen! Sollten Sie Abnehmer auf dieser Karte vermissen, können Sie über das vorhandene Kontaktformular mit uns in Verbindung treten und uns Ihre Ergänzungen mitteilen. Dadurch helfen Sie aktiv mit, die Vermarktung von Nischenkulturen zu vereinfachen.

Stefan Ruhnke



Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Zur Datenschutzerklärung