Sorten-icon Sortenfinder

Sorten anzeigen
Ihre Vertriebsberatung
Z-Saatgut

Winterforum der SAATEN-UNION und Vereinigte Hagel

Bundesweite Veranstaltungsreihe an 14 Standorten liefert praktische Lösungsvorschläge für aktuelle Herausforderungen im Ackerbau

Winterforen vom 19.11. - 12.12.2019
Winterforen vom 19.11. - 12.12.2019

Rote Gebiete“, extreme Wettereinflüsse, sowie Kritik aus der Öffentlichkeit stellen die Landwirtschaft vor große Herausforderungen. Namenhafte Referenten bieten auf den gemeinsamen Winterforen der SAATEN-UNION in Zusammenarbeit mit Vereinigte Hagel praxisorientierte Lösungsvorschläge. Dabei stehen vor allem Empfehlungen zu einer nachhaltigen Fruchtfolgegestaltung sowie einer effizienten Nährstoffnutzung in den „roten Gebieten“ im Mittelpunkt.

Vom 19.11. – 12.12.2019 zeigen Wissenschaftler, Berater, Landwirte und erstmalig auch Öffentlichkeitsarbeiter an 14 bundesweiten Terminen zukünftige Handlungsmöglichkeiten. Unter dem Motto „Vielfalt“ werden außerdem Kulturen wie Hafer und Leguminosen beleuchtet, die in den letzten Jahren in einem nachhaltigen Anbaukonzept eine immer wichtigere Rolle in der Fruchtfolge erhielten.

Für mehr gesellschaftliche Akzeptanz

Einen Schwerpunkt bildet in diesem Jahr auch das Thema „Landwirtschaft zwischen Weltmarkt und kritischer Bevölkerung“. So geben Experten praktische Tipps zur Öffentlichkeitsarbeit und erläutern, auf welche Europa-, Bundes- und Länderpolitik sich die Landwirtschaft einstellen muss.

Auch das Wetter wird im Vortrag „Klima – Gestern und Heute“ eine wichtige Rolle spielen. Dazu berichtet beispielsweise der TV-Moderator und Meteorologe Jörg Kachelmann über seine Einschätzungen der Folgen für die Landwirtschaft.

Das komplette Programm, alle Termine und Veranstaltungsorte sowie das Anmeldeformular sind online unter wwww.saaten-union.de/termine einsehbar. Die Teilnahme ist kostenlos. Um eine Anmeldung wird gebeten.



Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Zur Datenschutzerklärung