Sorten-icon Sortenfinder

Nutzung :

Reifegruppen Silomais :

Reifegruppen Körnermais :

Eigenschaften :

Sorten anzeigen
Ihre Vertriebsberatung
Z-Saatgut

Zweitfruchtmais – eine interessante Alternative

Aufgrund der extremen Trockenheit in 2018 und dem damit einhergehen Einbruch in der Grundfutterverfügbarkeit, wurde vielfach im letzten Herbst versucht, mit GPS-Getreide bzw. Gräsern diese Futterlücke zu schließen. Als weiteres Element der Fruchtfolge bietet sich hier nun der Mais an.

Geeignete Sorten zeichnen sich durch eine sichere Abreife im Herbst, hohe Erträge, gute Futterqualitäten und eine zügige Jugendentwicklung aus.


Für einen Zweitfruchtanbau Mais empfehlen wir Ihnen daher folgende Sorten:

VICENTE (S 210) – Qualitätsbetonter Silomais

Herausragende Qualitäten hinsichtlich Stärke und Verdaulichkeit bei hohen GTM-Erträgen und ausgesprochener Pflanzengesundheit

SUNSHINOS (S 210, K 210) – Früher CCM- und Körnermais

Kompakter Pflanzentyp mit gutem Futterwert, sichere Einkörnung durch eine frühe Blüte, hoher Kornertrag, sichere Abreife, auch aufgrund guter Lieschen Öffnung und eine gute Druschfähigkeit bei wenig Stroh


MILKSTAR (S 220) – Der Star in Milch und Biogas

Großrahmiger Pflanzentyp mit hervorragender Jugendentwicklung (= sichere Bestandesdichte auch in ungünstigen Frühjahren), liefert hohe GTM- und Energieerträge mit ausgewogener Verdaulichkeit. Positionierung: auch für besonders kühle und feuchte Standorte geeignet.



Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Zur Datenschutzerklärung