Sorten-icon Sortenfinder

Sorten anzeigen
Ihr Vertriebsberater

Nach einem „harten Weg“: starke Vermarktung von Erbsen

Martin Jahn ist Geschäftsführer der Emsland Aller Aqua GmbH in Golßen (Brandenburg), einer Tochtergesellschaft der Emsland Group mit Sitz in Emlichheim (Niedersachsen), dem führenden erbsenverarbeitenden Unternehmen des Landes. Bis dahin war es ein „harter Weg, doch wir sind froh, dass wir ihn gegangen sind.“

Schnell gelesen (Kurzfassung):

Die Ernte von ca. 30.000 Hektar Erbsenanbaufläche, das sind 42 % aller in Deutschland produzierten Futtererbsen, wird von der der Emsland Group an den Standorten Golßen oder Emlichheim verarbeitet.

Aspekte wie GMO- und Allergenfreiheit, sonstige verwertbare Bestandteile, Preis und Verfügbarkeit spielen für den verarbeiter eine große Rolle - ebenso wie das Image dieser Kultur bei den Endverbrauchern.

Dabei wird fast alles von der Erbse für die Lebensmittelproduktion verwertet: Neben dem hochwertigen Protein, die Kohlenhydrate (Stärke) aber auch die Faserstoffe. Insgesamt sind 95 % der Futtererbse verwendbar.

Die Emsland Group arbeitet mit mehrjährigen Anbauverträgen. Die Nachfrage zum Vertragsanbau seitens der Landwirte ist zzt. groß und auch die Nachfrage nach den Endprodukten steigt eher, als dass sie rückläufig ist.

 



Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Zur Datenschutzerklärung