Vergleichen

NEOMASS

 

Wintertriticale

Regionale Empfehlungen

Die früheste Liniensorte mit hohem GPS Ertrag für Biogas und Futter

  • Frühreife
  • guter Trockenmasseertrag (6) für GPS
  • trockentolerant und standfest
  • rasche Bodenbedeckung
  • sehr gutes Kornertragspotenzial, daher geeignet zur Doppelnutzung

gut geeignet als Mischungspartner für Triticale-Erbsen-Gemenge
besondere Eignung für trockene Regionen
Schwerpunkt klar auf GPS-Nutzung
Kurzprofil
1 = sehr niedrig/früh/kurz, 9 = sehr hoch/spät/lang 
Bei in DE zugelassenen Sorten nach Beschreibender Sortenliste
 Profil
123456789

Ährenschieben
3

Pflanzenlänge
7

Neigung zu

Lager
3

Anfälligkeiten

Mehltau
6

Braunrost
4

Blattseptoria
6

Gelbrost
5

Ertragsaufbau

Bestandesdichte
5
 Profil
- - - -- - -- --0++ ++ + ++ + + +
---- = sehr niedrig/früh/kurz, ++++ = sehr hoch/spät/lang


Entwicklung

Entwicklung
mittelhohe TM-Erträge TM 1: 5, TM 2: 6

Ährenschieben
3

Pflanzenlänge
7

Bestandesdichte
5


Vitalität und Gesundheit

Standfestigkeit
7

Mehltau
4

Gelbrost
5

Blattseptoria
4

Braunrost
6
Alle Einstufungen basieren auf den Angaben des Bundessortenamtes, weiteren offiziellen Prüfungen oder auf eigenen Erfahrungen. Eine Gewähr oder Haftung für das Zutreffen im Einzelfall kann nicht übernommen werden, weil die Wachstumsbedingungen erheblichen Schwankungen unterliegen.
Regionale Empfehlungen

0
 geeignet
+
 gut geeignet
++
 sehr gut geeignet

Julius Kühn Institut
Region0+++
Diluviale Standorte nördl. Ostdeutschland
Skala3 
Diluviale Standorte südl. Ostdeutschland
Skala3 
Oderbruch
Skala3 
Mecklenburg Süd/ Brandenburg Nordwest
Skala3