Sorten-icon Sortenfinder

Sorten anzeigen
Ihr Vertriebsberater
Z-Saatgut

Roggen zur Begrünung Sorten




Grünroggen als Winterzwischenfrucht

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen hat umfangreiche Versuche zur Winterzwischenfrucht Grünroggen durchgeführt. Den vollstänigen Bericht finden Sie unter: https://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/278/article/34463.html

Hier finden Sie die Zusammenfassung der Ergebnisse.

  • Mit dem Anbau von Grünroggen steht im Frühjahr ein zeitig zu erntendes Grünfutter zur Verfügung. Er ist daher vor dem Hintergrund der erneuten Futterknappheit und der zu erwartenden guten Erträge eine besonders interessante Winterzwischenfrucht. Der Anbau ist unkompliziert und das Futter vielseitig entweder zur Rinder- oder Biogasfütterung verwendbar.
  • Grünroggen eignet sich gut für ein Zweinutzungssystem mit Mais. Dies setzt jedoch ein ausreichendes Auffüllen der Böden mit Niederschlägen über Winter und eine einigermaßen gesicherte Wasserversorgung voraus.
  • Bei der Sortenwahl sollten die speziell geprüften Grünschnittsorten gewählt werden, denn nur diese lassen das maximale züchterische Potential im Hinblick auf den früh im Jahr erzielbaren Ertrag nutzen.

Sortenversuch der LWK Niedersachsen
Sortenversuch der LWK Niedersachsen



Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Zur Datenschutzerklärung