Sorten-icon Sortenfinder

Sorten anzeigen
Ihre Vertriebsberatung
Z-Saatgut

Rheinische Ackerbohnen – ein Markt zwischen Ohnmacht und Innovation

Zukunft braucht manchmal eine gute Portion Rückbesinnung und Mut zum Handeln. Dazu gehört auch, dass man den Blick weit nach vorne richtet, die eigenen Stärken und Schwächen erkennt und seinen eigenen Weg geht. Ein Bericht von Karl-Adolf und Maria Kremer aus Linnich, Landwirte und Mitbegründer des Vereins Rheinische Ackerbohne e.V.

Schnell gelesen (Kurzfassung):

Der Verein Rheinische Ackerbohne e.V. fand die Tatsache, dass ohne eine finanzielle Förderung der Anbau von Ackerbohnen zzt. unwirtschaftlich ist, zutiefst unbefriedigend. Er machte sich zur Aufgabe, die Ackerbohne wieder bei der Bevölkerung bekannt zu machen und somit die Wertigkeit zu steigern.

Vorteile wie Gentechnikfreiheit und Regionalität kommen bei den VerraucherInnen gut an, noch besser die kreativen und schmackhaften Lebensmittel aus Ackerbohnen. Trotzdem ist der Durchbruch noch nicht geschafft.

 



Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Zur Datenschutzerklärung