Sorten-icon Sortenfinder

Sorten anzeigen
Ihr Vertriebsberater

Getreide



Herausforderungen bei niedrigen Getreidepreisen – Erfolgsfaktoren optimieren!

Seit 2013 sind die Weizenpreise von 22 €/dt auf 15 €/dt (Stand 2016) gefallen. Zudem belasten oft hohe Kosten für Pachten, die in den letzten Jahren in der Hoffnung auf weiterhin hohe Getreidepreise abgeschlossen wurden, die Betriebe. Jeder Betriebsleiter sollte sich also fragen: „Wie kann ich auf diese Situation reagieren, wo sind noch Optimierungen im Betrieb möglich?“

Schnell gelesen (Kurzfassung):

Denn besonders bei niedrigen Preisen und hohen unvermeidbaren Kosten ist es Zeit, sich wieder auf die Grundsätze der Kostenführerschaft zu besinnen.

Lennart Pötting und Cort Brinkmann, LBB – ländliche Betriebsgründungs- und Beratungsgesellschaft mbH, leiten unter anderem von den Betriebsergebnissen der von ihrem Unternehmen beratenen landwirtschaftlichen Unternehmen folgende Schlussfolgerungen ab:

Bei den Direktkosten (Pflanzenschutz, Saatgut, Dünger) sind meist keine betriebswirtschaftlichen Optimierungen möglich. Weitere nennenswerte Reduzierungen z.B. bei Dünger und Pflanzenschutz wären wegen gleichzeitig sinkender Naturalerträge sogar kontraproduktiv.
Bei den Arbeitserledigungskosten hingegen sehen die Autoren noch Potenzial. Hier ist es besonders die Effizienz der eingesetzten Arbeitskraft, die oft noch verbesserungswürdig ist. Effektive Lohnkosten lassen sich senken, indem die Arbeitszeit zielgerichtet und mit möglichst wenig Leerlauf umgesetzt wird. Dies wiederum ist nur bei einer sehr guten Betriebsorganisation, einer gewissen Flexibilität, gut geschulten Mitarbeitern und einer guten Mitarbeiterführung möglich.
Eine zweite große Stellschaube erscheint das Maschinenmanagement, also Maschinenauslastung und -ausstattung. In Maschinen zu investieren, die man nicht vollständig auslastet, ist nicht wirtschaftlich. Für viele Betriebe ist ein Arbeiten im Lohn – also ein überbetrieblicher Maschineneinsatz – eine wirtschaftliche Alternative.

 



Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Zur Datenschutzerklärung